„Eigentlich wollte ich

ein ganzes Jahr vergehen lassen, um den dauerhaften Erfolg einer Atlaskorrektur bei Stefan Datt auch überprüft zu haben. Hier ergibt sich aber offensichtlich die Gelegenheit, über meine persönlichen Erfahrungen zu berichten.
Ich war Freitag, den 13. Januar diesen Jahres in seiner Praxis zur Untersuchung und darauf folgender Korrektur. Hintergrund waren schwerste, plötzlich einsetzende Schwindel Attacken mit unerträglicher Übelkeit und Erbrechen verbunden. Im Schnitt hielten die schweren Symptome zwischen 3 bis 7 Stunden an. In dieser Zeit war keine Bewegung mehr möglich. Wenn ich es also nicht mehr bis in ein Bett geschafft hatte, musste ich auch schon mal auf einer Wiese liegen bleiben.

So kam ich zu Herrn Datt. Sehr gut fand ich, dass ich bei der Untersuchung auf Grund seiner genauen Erklärungen selber genau nachfühlen konnte, dass und wie mein Atlas wirklich verschoben war.
Nun zum Ergebnis : Seit diesem Zeitpunkt, also 10 Monaten habe ich keinen einzigen Anfall mehr gehabt. St.Datt, meinen heißen Dank dafür.
Allerdings hatte ich eine Zeit danach leichten Schwindel mit leichter Übelkeit sogar noch etwas öfter als vorher. Aber überhaupt kein Vergleich zu früher.
Und auch das hat jetzt fast ganz aufgehört.

Also empfehle ich jedem, der entsprechende Probleme hat, sich Stefan Datt anzuvertrauen.“
H.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.